Dezeen Award für den Tower of Power

 

 

Aus der unglaublichen Anzahl von 3689 Einreichungen aus 91 Ländern, wählten 75 Jurymitglieder 159 Nominierte aus, die bei der Preisverleihung in den Tanks der Tate Modern in London den Gewinner-Ankündigungen entgegenfieberten.
Wir waren vor Ort, unterstützt von Johann Gettinger, dem Projektverantwortlichen des Tower of Power beim BFI Wien und waren ausser uns vor Freude, als Sir Lenny Henry, Moderator des Abends und BBC-Legende unser Projekt als Gewinner in der Kategorie „transport design“ vorstellte.
Die Trophäe, die wir in einem Stück (mit Übergepäck) nach Wien zurück brachten, wurde vom – ebenfalls an diesem Abend ausgezeichneten – niederländischen Designbüro Atelier NL gestaltet und reiht sich nun in unsere persönliche Hall of Fame ein.

 

Fotos: Mark Cocksedge