Wohnhausanlage Tulln – Schielehof

Foto: GEDESAG

Am 8. Juli war Spatenstich für das, aus unserer Feder stammende Projekt „Wohnhausanlage Tulln – Schielehof“: Die GEDESAG und die Baufirma Swietelsky bauen eine in drei längliche Baukörper gegliederte Wohnhausanlage neben dem Egon Schiele Geburtshaus und dem Tullner Bahnhof.

Alle 76 Wohnungen sind nach Süden orientiert und durch Gärten bzw. Loggien/Balkone erweitert. Als besondere Wohnform werden 8 Maisonetten-Typen mit Eigengärten und Terrassen, die dem aktuellen Trend zum Homeoffice Rechnung tragen, gebaut. Das 250 Meter lange Gebäude soll 2022 fertiggestellt werden.